Feedback

Patienten über uns

Anonym, Wien

Meine alte Mutter ist nun schon fast vier Jahre beschwerdefrei, nachdem ihr Ulcus sorgfältigst und an ihr Alter angepasst von Herrn Felix Madar behandelt worden ist.
Vielen Dank!

Brigitta Thaller, Gänserndorf

Im April 2016 habe ich mich entschlossen wegen meiner offenen Wunde im Bereich der Achillessehne das WBZ in Korneuburg aufzusuchen. Dort wurde die Behandlung kompetent und zielstrebig aufgenommen und heute bin ich in der glücklichen Lage das die Wunde wieder verschlossen ist. Es war ein recht angenehmer Kontakt im WBZ und eigentlich immer eine recht positive Stimmung da ich zu 99% immer die selbe Betreuerin, Frau Dagmar Lechner, hatte.
Ich kann das Team des WBZ Korneuburg sowie den Chef Herrn Madar nur weiterempfehlen. Sehr positiv empfand ich auch die Termintreue, denn es gab keine Wartezeiten da die ausgemachten Termine genauestes eingehalten wurden.

Mit freundlichen Grüssen
Brigitta Thaller

Thomas Wolfger, Baden

Professionell, meisterlich, einzigartig. Das WBZ Baden hat mich durch eine schlimme Zeit begleitet und mich ans Ziel gebracht. Danke an Katrin, Cornelia und das Team. Ihr seid die Besten!

weber, langenzersdorf

durch die kompetente und liebevolle versorgung der mitarbeiter des wbz konnte meiner 93jährigen mutter eine hauttransplantion erspart bleiben. danke, danke !!

Dokupil Bruno, Traiskirchen

Mein Mann Bruno Dokupil war nach einer Baypassoperation bei ihnen in den besten Händen.Der Schnitt an seinem Fuß welcher vom Rist bis hinauf zum Oberschenkel sich zog wurde von ihnen bestens versorgt.Immer gut gereinigt,mit Laser behandelt.Weiters wäre genau so erwähnenswert dass die Termineimmer genau eingehalten wurden und die Belegschaft sehr freundlich und höflich ist
In der heutigen Zeit ist Lob nicht mehr so angebracht hat man oft den Eindruck,doch bei ihnen sehr,sehr richtig am Platz.Das muß einmal gesagt werden.Also nochmals vielen Dank Kati für die Tadellose Betreuung.
Hochachtungsvoll
Ingeborg und Bruno Dokupil

Ursula Torzicky, Wien

Vielen Dank an Herrn Madar Felix!
Mein Gatte hat eine Wunde am Scheinbein seit Nov.2016!Dank Herrn Madars sehr kompetenter Behandlung ist die Wunde innerhalb einer Woche schon nur mehr halb so groß! Wir sind sehr glücklich!
Vielen Dank Herr Madar- wir empfehlen Sie weiter!
Familie Torzicky

Regina Cerny, 1210 Wien

An die Meinungen die hier auf dieser Seite bereits angegeben sind, kann ich mich in Allem anschließen. Ich war bei der Wundbehandlung in Korneuburg. Ich wurde BESTENS durch Frau Dagmar Lechner betreut. Ihr professionelles Handeln und fachkundiges Wissen hat mir bei der Heilung meiner Wunden sehr geholfen. Besonders schätzte ich, dass immer auf meine Termine Rücksicht genommen wurde. Kooperation war groß geschrieben. Besonders nett fand ich, dass immer der Kaffee und das Glas Wasser bereit stand. In der Zeit der Behandlung mit dem Laser wurde viel geplaudert und ich lernte Frau Lechner als einen sehr liebenswerten Menschen kennen. Gratuliere zu solch einer Mitarbeiterin. Ich kann diese Einrichtung nur weiterempfehlen und möchte mich bei Frau Lechner herzlich bedanken.

Hans Weigel, Wien 14

Ich war von April bis November 2016 bei einer Ordination, welche auf Wundheilungsstörungen spezialisiert ist, in Behandlung. In diesem Zeitraum schaffte man es, dass das Geschwür an der Ferse von etwa Daumennagelgröße auf eine Fläche von 33 Qcm anwuchs, begleitet von für den Patienten obskuren Behandlungsmethoden und der letztlichen Aussage des Teams, dass man das Handtuch werfe und nicht mehr weiter wisse. So fand ich per Internet zum WBZ Hietzing - etwas Besseres konnte mir nicht Passieren! Schon nach der ersten Behandlung beim Kennenlernen hatten sich meine Schmerzen halbiert, und auch der schlechte Geruch der Wunde war wie weggeblasen! Der nächste Programmpunkt war die Bekämpfung der Keime in der Wunde - und seither ging es nur mehr bergauf! Man schaffte es binnen zwei Monaten, die Größe der Wunde zu halbieren. Gleichzeitig verringerten sich die Schmerzen auf fast 0. Man hat mir immer das Gefühl vermittelt, das Alles gut wird und meine Lebensqualität deutlichst verbessert! Ich empfehle jedem, der unter Wundheilungsstörungen leidet, beim WBZ vorzusprechen - er wird es nicht bereuen! Ihr seid wirklich Engel - DANKE!

Regina Cerny, 1210 Wien

Liebe Frau Dagmar Lechner - WBZ Korneuburg
Vielen Dank für Ihre kompetente Behandlung meiner Operationsnarben. Ich habe mich von der ersten Minute an, bestens betreut und kompetent behandelt gefühlt. In sehr freundlicher Atmosphäre fühlt man sich sofort wohl. Auch die genaue Einhaltung der Termine, dabei immer Rücksicht auf meine Bedürfnisse, fand ich äußerst zufriedenstellend! Ihr freundliches Wesen und die dabei entstandenen Gespräche, ließen mir die Zeit der Laserbestrahlung wie im Fluge vergehen. Verwöhnt mit sehr gutem Kaffee, welcher schon immer bereit stand. Ich kann dieses Institut nur empfehlen, und Hilfe ist "garantiert "! Wäre es nur überall so! Alles Gute und Liebe und weiter so! !! Lg Regina Cerny

Dr. Claus Hollmann, Wien

Ich kam mit dem WBZ-Team in Zusammenhang mit einer genähten, aber nicht richtig verheilenden Wunde im Wadenbereich in Kontakt. Schon der erste Empfang war sehr freundlich und angenehm. In äußerst kompetenter Art wurde ich über alles Wesentliche informiert: Über den Schweregrad der Verletzung, Kriterien des Heilungsprozesses, Methodik des WBZ, wahrscheinliche Heilungsdauer, meinen Aufwand.
Jede einzelne Therapiesitzung fand in einer äußerst wohltuenden Atmosphäre statt: Engagierten und bemühten Mitarbeiterinnen war mein Patientenwohl ein echtes Anliegen, sie lebten mit jedem kleinsten Heilungsschritt förmlich mit. Die fachliche Betreuung stand - meinem Empfinden nach - auf einem hohen Niveau , alles wurde genau erklärt, jeder einzelne Schritt dargelegt und begründet, sodass ich mich optimal versorgt fühlen konnte. Schließlich spricht auch noch das Ergebnis für sich: Die ursprüngliche Wunde verheilte im angegebenem Zeitrahmen komplett, ohne jegliche Nachwirkungen.
Ich bin mit der gesamten fachlichen Betreuung hochzufrieden und möchte mich bei allen Mitarbeiterinnen herzlich bedanken.

Herbert Aschbeck, Kaltenleutgeben

Nach über einem Jahr mit einer mehr oder weniger akuten offenen Wunde kam ich über Vermittlung meines Betriebarztes ins WBZ Hietzing. Dort wurde die Behandlung kompetent und zielstrebig sofort aufgenommen und binnen 3 Wochen war die Wunde geschlossen und verheilt.
Ich kann das Team des WBZ Hietzing nur weiterempfehlen, und möchte mich auf diesem Wege für die hervorragende Behandlung, das kompetente Fachwissen, die Termintreue (keine Wartezeiten, die ausgemachten Termine würden pünktlichst eingehalten) und für die Freundlichkeit und positive Stimmung die dort herrschte, bei den beiden Mitarbeiterinnen recht herzlich bedanken.

Anonym, Draßburg

Durch die professionelle Betreuung, Beratung und Kooperation mit meinen betreuenden Ärzten, konnte ich durch euch ,endlich meine Unfallwunde nach 1 Jahr abschließen. Liebe Tanja & Simone - DANKESCHÖN

T. Holzinger, Mattersburg

Liebe Frau Tanja, ich möchte mich herzlichst bei Ihnen bedanken, dass ich nach 5 Jahren offenen Beinen nun endlich wieder ein normales Leben führen kann. Ich kann wieder einkaufen ohne mich schämen zu müssen , ohne die Angst das jemand den Gestank meiner Wunden wahr nimmt. Ich habe meine Lebensqualität zurück!

Elisabeth Ruckenbauer, Wien

Liebes Wundbehandlungszentrum!
Heute, nach mehr als 3 Monaten war die offene Stelle an meinem Bein – nach mehr als 3 Monaten – geschlossen! Das verdanke ich Ihrem tüchtigen, netten und sehr verläßlichen Johannes Patricio, sowie den Vertreterinnen Daniela und Hanna. Ich bin froh, daß es die Einrichtung WBZ gibt, denn es kann ja sein, daß ich sie wieder brauche.
Mit Dank und guten Wünschen – Elisabeth Ruckenbauer

Gerti F., Neunkirchen

Ganz besonders herzlichen Dank an Schwester Kartin Wahlen und das WBZ-Team. Sie haben sich wirklich professionell um das verletzte Bein meines Mannes bemüht. Es war hier ein großes Hautstück abgezogen und Sie haben es geschafft, es in relativ kurzer Zeit zu heilen. Bei einem 90-jährigen sicher nicht besonders einfach. Wir haben uns wirklich bei Ihnen gut betreut gefühlt und werden Sie ganz bestimmt weiter empfehlen. Vielen Dank nochmals!

Evelyn H., Bad Vöslau

Ich habe seit September 2010 mit einem Abszess am Steißbein und mit mehreren Steißbeinfisteln gekämpft. Ich wurde in den letzten 5 1/2 Jahren 8 mal operiert. Leider hatte ich immer wieder Probleme mit der Wundheilung. Meine letzte Operation hatte ich im November 2015. Dies war schon eine sehr große Operation. Wie die Male davor bekam ich 1 Woche nach der Operation wieder einen Fistelgang. Im Krankenhaus wollte man erneut operieren. Ich war dann schon sehr verzweifelt. Nach langem überlegen, war ich bei meinem Chirurgen, der mich die Male davor operiert hat, um seine Meinung einzuholen. Er hat mir geraten ins Wundbehandlungszentrum Baden zu gehen. Mein erster Besuch im WBZ war am 13.1.2016. Ich war sehr nervös und hatte große Angst, dass man auch dort der Meinung ist, dass ich noch einmal operieren muss. Meine erste Wundmanagerin war Nina. Sie war sehr nett, freundlich und hat meine Angst ernst genommen. Ich bin dann 3 Mal in der Woche zu ihr gekommen. Sie hat mir vorgeschlagen eine Vakuum-Pumpe zu nehmen, damit der Fistelgang von innen zuheilt. Davor hatte ich auch Angst, da ich 2012 nach einer Notoperation eine Vakuum-Pumpe hatte und mir das Wechseln sehr große Schmerzen bereitet hat. Nach langem Überlegen war ich mit der Pumpe einverstanden. Ein großes Lob an die Nina! Sie hat mir Zeit gelassen um über die Pumpe nachzudenken. Sie hat mich nicht unter Druck gesetzt. Dann hab ich die Kati als Wundmanagerin bekommen. Sie hat mir großen Mut gemacht. Ich war bei jedem Wechsel sehr angespannt, ob sich schon etwas getan hat. Kati hatte sehr viel Geduld mit meinem Fragen "Bin ich schon gesund?". Ich hatte großes Glück! Nach ca. 2 Monaten mit der Pumpe war der Fistelgang und die Wunde, die sich darunter geblildet hatte zu. Jetzt bin ich seit einer Woche wieder arbeiten und habe keine Schmerzen oder Beschwerden mehr. Ohne dem Wundbehandlungszentrum hätte ich das nicht ohne weitere Operation geschafft. Danke an alle (Nina, Kati, Simone und Julia) die mir geholfen haben gesund zu werden!

Hildegard V., Wien

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich hatte einen Unfall und eine stark blutende Wunde am Schienbein die schmerzhaft war, sich entzündete und nicht heilte. Nachdem wochenlang verschiedene mobile Schwestern erfolglos herumgedocktert hatten, kam ich zum WBZ in Behandlung und es setzte die Heilung ein.
Mein Betreuer, Herr Johannes Patricio, hat mir mit viel Geduld und Fachwissen, seiner Kompetenz und zielführenden Behandlung sehr geholfen. Bitte übermitteln Sie Herrn Johannes meine Grüsse und nochmals herzlichen Dank.
Ich bin sicher, dass Sie wissen, welch guten Mann Sie in Ihren Reihen haben.
Mit freundlichen Grüßen,
Hildegard V.

Alois Renner, Tulln

Eine große Wunde auf meinem rechten Unterschenkel ist nach langer Behandlung im Wundbehandlungszentrum Korneuburg (7 Monate) nun endlich zu. Mein Hausarzt und das Spital haben die Behandlung schon aufgegeben gehabt. Die Ärzte wollten mir den Fuß bereits abnehmen. Nun kann ich wieder laufen, ohne Verband und ohne Schmerzen. Vielen Dank für die kompetente Betreuung!

Heidi Schweiger, Baden

Ich war 1 Jahr in Spitalsbehandlung mit einer großen offenen Wunde, die dieses Spital nicht zubrachte. Am 13.04.2014 begab ich mich in das WBZ Baden. Dieses Team gab mir nach einiger Zeit Behandlung meine Lebensqualität wieder zurück.
Heute am 28.02.2015 ist die Behandlung abgeschlossen, die Wunde zu, meine Lebensqualität zu 100% wieder da, kann in jedem Schuh laufen und erfreue mich bester Gesundheit meines Beins.
Am 13.03. habe ich eine Kontrolluntersuchung, auf diese freue ich mich schon weil ich genau weiß dass alles in Ordnung ist.
Ich kann nur das Beste über das WBZ Baden sagen, und nun möchte ich mich auf diesem Wege für die hervorragende Behandlung, kompetentes Fachwissen und vor allem für die Freundlichkeit die mir die Mitarbeiter entgegengebracht haben recht herzlich bedanken.
Ich kann nur jedem Menschen empfehlen, der Probleme mit Wunden hat, das WBZ Baden aufzusuchen - sie werden es nicht bereuen.
Danke Felix Madar, Tanja, Aymet

Sam Schweiger, Wien

Ich möchte mich ganz besonders bei meiner Wundmanagerin Aymet bedanken, deren Therapieplan wahre Wunder gewirkt hat! Menschlich und medizinisch top! Danke für alles. Da die Wundversorgung nach einer komplizierten Operation nicht sorgfältig im Krankenhaus durchgeführt wurde, hatte ich das Glück, dass ich durch das WBZ Hietzing und Aymet höchst professionell betreut wurde. Man sieht die Heilung täglich voranschreiten! Ein unbechwertes Leben ist wieder möglich! Ich empfehle es 100% weiter! DANKE!!!

ANONYM, Korneuburg

Nach einer Bypass-OP bin ich auf Empfehlung meines Spitals lange Zeit von einer sogenannten Wundspezialistin und ihrem Arzt betreut worden. Leider ohne viel Erfolg, weshalb ich zum WBZ gewechselt habe. Hier habe ich mich von Anfang an sehr gut aufgehoben gefühlt. Sowohl die kontinuierliche Wundversorgung durch die Wundmanager des WBZ als auch die ärztliche Beratung und Betreuung war sehr kompetent und ausführlich. Leider nimmt man sich nicht überall so viel Zeit. Die Wunden auf meinen Beinen sind nun zu! Vielen Dank!

Monika Gutauf, Baden

Ich möchte mich für die gute Betreuung recht herzlich bedanken und kann sie nur weiter empfehlen! Danke für die Zeit, die sie sich genommen haben.

Markus Winkler, Wien

Die Schmerzen in meinem Knie sind dank eurer Lasertherapie nun fast verschwunden. Dem Fußballturnier steht nun nichts mehr im Weg! DANKE ;-)

ANONYM, Baden

Sehr geehrter Herr Madar!

Ich möchte mich ganz herzlich bei ihnen und ihrem Team (insbesondere bei Schwester Aymet, Simone und Tanja) für die hervorragende Versorgung bedanken. Machen sie nur weiter so. Schade, dass man diese Art der Behandlung sonst nicht bekommt!

Vielen Dank!

Hans Maier, Krems

Vielen Dank für die professionelle Unterstützung, die ich weder im Spital noch bei meinen Ärzten bekommen habe. Dank ihrer Hilfe kann ich meinen Sommerurlaub nun genießen!

Marianne Götz, St. Pölten

Über 4 Jahre waren meine Beine offen. Die Versorgung durch den Hausarzt, Hautarzt und der wochenlange Aufenthalt im Spital haben leider keinen Erfolg gezeigt. Das Team des WBZ hat sich penibel um meine Wunde gekümmert. Nach knappen 4 Monaten ist der Spuk endlich vorbei. Danke für die gute Betreuung!

Andreas DVORAK, Wien

Augezeichnet!
Seit über 18 Jahren bin ich mit der Hauskrankenpflege meiner behinderten Mutter befasst.
Die Grunddiagnose Multiple Sklerose führt auch regelmäßig zu Problemen mit Wundliegen, Rötungen und Decubiti.
Dank dem professionellen WBZ-Team und den hilfreichen Hausbesuchen weiß ich die gesamte Thematik des Haut- und Wundmanagements in guten Händen.
Seit Jahren wird meine Mutter in dieser Hinsicht perfekt betreut. Herzlichen Dank!

Gunter Kratzer, Krems

Dank Ihrer kompetenten Beratung und Betreuung gehört die langjährige Wunde am Schienbein nun endlich der Vergangenheit an. Fast 3 Jahre wurde zuvor versucht, diese zu heilen. Nach 2 Monaten im WBZ war das Wunder vollbracht. Dafür möchte ich mich bei allen vielmals bedanken!

Johann Mayr, St. Pölten

Vielen herzlichen Dank an das ganze Team für die rasche und kompetente Betreuung. Ohne Ihre Hilfe wäre mein Bein sicherlich nicht so schnell geheilt! Ich erlaube mir, Sie auch in Zukunft weiter zu empfehlen!

Werner Jurkovitz, Obermallebarn

Seit April 2014 hat mein Schwiegervater Helmut H. einen offenen Fuß rechts innen der sich von Rist und Knöchel über den halben Unterschenkel nach oben Zog. Wegen extrem schlechter Durchblutung des rechten Beines wurde im Oktober 2013 eine Bypass Operation gemacht. Die Durchblutung hat sich dadurch gebessert doch die Wundheilung machte keine Vorschritte. Durch ein Zeitungsinserat bin ich auf das WBZ aufmerksam geworden und habe meinem Schwiegervater davon berichtet. Seit Mitte Februar 2015 wir das Bein von der sympathischen, immer gut gelaunten und sehr kompetenten Frau Julia Doler behandelt und gepflegt. Die Wunde wird 3 mal pro Woche vorsichtig und gewissenhaft gereinigt, Fotografiert und vermessen, mit einem Laser bestrahlt und danach sorgfältig mit Verbandstoff neu versorgt. Die Größe der Wunde ist in 2 Monaten um 70% zurückgegangen. Die Zuversicht auf Heilung hat die Lebenslust von meinem Schwiegervater wieder zurückgebracht. Herzlichen DANK an das Team und besonders an die liebenswerte Frau Doler.

Editha Vielkind, Wien

Eine Wunde am Schienbein meines Partners heilte innerhalb eines Jahres nicht ab. Seit er ab Mitte Jänner 2015 im WBZ Dommayergasse behandelt wird, ist eine Heilung von ca. 99% erreicht!
29.03.2015

Gerlinde Brucker, Wien

Nachdem ich auf Grund offener Beine schon mehrere, weniger erfolgreiche Behandlungen hinter mir hatte wandte ich mich an das WBZ Wien 18. Durch die verordnete Therapie sind die betroffenen Stellen wieder geschlossen und auch die Schmerzen sind nahezu verschwunden.
Dafür möchte ich mich beim Team recht herzlich bedanken und das WBZ Wien 18 an Betroffene ruhigen Gewissens weiter empfehlen.

Erika Mayr, Wien

Ich wurde im Sept. 2013 am rechten Fuß operiert und hatte seitdem starke Narbenschmerzen. Ich konnte nicht einmal die Last der Bettdecke ertragen, so stark waren die Schmerzen! Eine medikamentöse Behandlung war auf Dauer keine Lösung! Im Internet recherchierte mein Sohn nach alternativen Heilmethoden und entdeckte dabei WBZ. Dank Ihrer Low-Level-Lasertherapie bin ich in kürzester Zeit nun wieder fast zur Gänze schmerzfrei – Vielen Dank!!! LG Erika Mayr

Maria Eckhardt, Wien

Sehr geehrtes WBZ Team !

Wir möchten uns sehr herzlich für die professionelle Betreuung unserer Mutter/Schwiegermutter in den letzten drei Monaten bedanken. Nach einem halben Jahr erfolgloser Betreuung im AKH Wien waren wir gezwungen nach einer Alternative zur Wundheilung von drei offenen Stellen am rechten Bein zu suchen. Über das Internet wurden wir auf WBZ aufmerksam. Schon beim ersten Anruf hatte man das Gefühl in sehr gute Hände zu gelangen. Jedem Problem wurde von ihrer Seite Aufmerksamkeit geschenkt und Rat gegeben, eine Situation, welche wir in den 6 Monaten zuvor nie kennen gelernt hatten.
Johannes Patricio hat sofort vor Weihnachten die eigentliche Ursache für die Entstehung der Wunden erkannt und durch seine Behandlung in den letzten drei Monaten dafür gesorgt, dass die Wunden rasch heilten. Auch während eines dreiwöchigen Spitalaufenthaltes war er mit Rat und Tat zur Seite und betreute unsere Mutter/Schiwegermutter auch im Spitel. Nun nach der vollkommenen Schließung der Wunden wurden wir auch , betreffennd der zukünftigen Vorsorge zur Vermeidung von offenen Wunden bestens beraten.
Nochmals vielen Dank für diese ausgezeichnete Betreuung, die dazu führte, dass nach Tagen der Verzweiflung Ende 2013 wir wieder optimistisch in die Zukunft blicken können.

Sabine und Michael Ableidinger
Maria Eckhardt

Hermine S., Bisamberg

Liebes WBZ-Team!
Nochmals vielen Dank für die liebevolle Betreuung meiner Mutter! Jahrelang war an keinen Urlaub zu denken. Zu unangenehm war die Wunde am Bein und auch der Geruch. Der Fuß ist nun endlich wieder zu und auch der Wundgeruch ist damit verschwunden. Wir freuen uns auf unseren ersten Urlaub in den Bergen Tirols seit nunmehr 13 Jahren.

Markus M., Korneuburg

Dank einiger Bestrahlungen mit Laserlicht kann ich nach meiner Muskelzerrung schon wieder ohne Probleme Fußball spielen. Ich hätte mir nicht gedacht, dass Laserlicht so schnell hilft.

Heinz D., Stockerau

Durch einen Arbeitsunfall Anfang des Jahres wurde mir mein linker Unterschenkel amputiert. Lange Zeit schmerzte mein nicht mehr vorhandenes Bein und unterhalb der Amputationsstelle wollte eine kleine Wunde nicht zuheilen. Trotz Versorgung mit Jodsalbe besserte sich der Zustand nicht. Eine Umstellung der Versorgung meiner Wunde und die Behandlung meiner Schmerzen durch angebotene Lasertherapie brachten wesentliche Besserung. Die Wunde hat sich jetzt geschlossen und die Schmerzen sind fast verschwunden.

Petra W., Korneuburg

Ich habe im August 2011 meinen Sohn zur Welt gebracht. Durch das Stillen haben sich meine Brustwarzen entzündet. Medikamentöse Therapie war für mich zu keiner Zeit ein Thema, weshalb ich im Internet auf das Wundbehandlungszentrum in Korneuburg gestoßen bin. Durch die regelmäßige Lasertherapie verschwand die Entzündung und die damit verbundenen Schmerzen beim Stillen. Vielen Dank für die nette und kompetente Betreuung und alles Gute!

Helmut K., Wien

Seit 4 Jahren hatte ich einen offenen Fuß aufgrund meiner Zuckererkrankung. Therapien im Spital und bei meinem Hausarzt brachten nicht den gewünschten Erfolg. Durch die Betreuung im WBZ Korneuburg gemeinsam mit meinem Hausarzt haben sich die Wunden nun endlich wieder geschlossen. Ich möchte mich herzlich bei Ihnen bedanken!